Suche

KURZSICHTIGKEIT UND CORONA - MYOPIEKONTROLLE JETZT BESONDERS WICHTIG

Warum vor allem Kinderaugen unter den Corona bedingten Schulschließungen und Lockdowns leiden.


Die Einschränkungen, die die weltweite Corona-Pandemie mit sich gebracht hat, machen uns allen zu schaffen. Warum diese aber gerade für Kinderaugen schlecht sind zeigt jetzt die neue Studie „Progression of Myopia in School-Aged Children After COVID-19 Home Confinement“ die auf der Universität für Augenklinik im Chinesischen Tianjin mit 123 535 Kindern durchgeführt wurde.

In der Studie wurden Daten aus 2020 zur Kurzsichtigkeit bei Kindern im Alter zwischen 6 bis 8 Jahren mit Daten aus den letzten 5 Jahren verglichen. Das Ergebnis zeigte, dass die Fehlsichtigkeit bei Kindern dieser Altersgruppe im Schnitt um 0,3 Dioptrien vorangeschritten ist. Das bedeutet einen um 1,4 Mal stärkeren Anstieg als in den Jahren davor. Die Experten führen das darauf zurück, dass sich die Kinder weniger im Freien aufhalten als in den Jahren vor der Pandemie. Da aber vor allem bei den jüngeren Kindern der Augapfel in dieser Zeit noch wächst, ist in diesen Entwicklungsjahren das „Training“ der Augen durch viel Abwechslung in den Sehdistanzen besonders wichtig. Auch die Zeit die die Kinder durch Homeschooling in dem vergangenen Jahr mehr vor Computer oder Tablett verbracht haben dürfte negative Auswirkungen auf die Myopieentwicklung bei Kindern haben.



Besonders wichtig sind darum die regelmäßige Kontrolle beim Optiker da es Möglichkeiten gibt, die Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen frühzeitig zu stoppen oder zu verlangsamen. Hierzu gibt es auf unserem Blog einen ausführlichen Beitrag: HIER

Bei uns erwartet Sie ein Team best ausgebildeter Optiker und Optikerinnen, die diese wichtigen Kontrollen mittels modernster Messgeräte der Firma Zeiss durchführen. Für unsere kleinen Kunden und Kundinnen nehmen wir uns natürlich besonders viel Zeit um ihnen den Besuch bei uns möglichst angenehm zu gestalten. Unsere Telefonnummer für Terminvereinbarungen: +43 / (0) 1 – 533 63 15 Gerne auch per Mail: info@optikhaus-binder.at Wir freuen uns über Ihren Besuch!